Zum Hauptinhalt springen

Ein Traum für Sonnenanbeter

Französisch Polynesien Reisen

Erleben Sie Französisch-Polynesien in all seiner Pracht mit unseren exklusiven Privattouren! Tauchen Sie ein in die magische Welt der türkisfarbenen Lagunen, üppigen Dschungel und faszinierenden Kulturen dieser atemberaubenden Inselgruppen. Unsere maßgeschneiderten Privattouren ermöglichen es Ihnen, Französisch-Polynesien auf Ihre eigenen Wünsche zuzuschneiden.

Sie bestimmen

Reisetermin & Reisedauer

Personenanzahl & Reiseziele

Anreise, Transfer & Unterkunft

Besondere Interessen & Budgetrahmen

Wissenswertes über Französisch Polynesien

Französisch-Polynesien ist ein faszinierendes Überseegebiet Frankreichs im Südpazifik. Diese paradiesische Inselgruppe besteht aus mehreren Archipelen und Atollen, darunter die Gesellschaftsinseln, Marquesas, Tuamotu, und Gambier. Berühmt für ihre atemberaubende Natur und kristallklaren Lagunen, zieht Französisch-Polynesien Besucher aus aller Welt an. 

Die Hauptinsel Tahiti ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Region und bietet eine Mischung aus traditioneller polynesischer Kultur und modernem Lebensstil. Bora Bora, mit ihrer ikonischen Lagune und den luxuriösen Resorts, ist ein beliebtes Ziel für Honeymooner und Romantiker. Moorea begeistert mit üppigen grünen Hügeln und Outdoor-Aktivitäten. Französisch-Polynesien ist auch ein Paradies für Wassersportler, darunter Taucher und Schnorchler, die die farbenfrohe Unterwasserwelt erkunden können. Die polynesische Kultur wird in traditionellen Tänzen, Kunsthandwerk und Gastronomie lebendig gehalten. Die Inseln bieten eine Vielzahl von Aktivitäten, von Wanderungen zu Wasserfällen bis hin zu Bootsausflügen zu abgelegenen Atollen. Mit einer reichen Geschichte und einer einzigartigen Landschaft ist Französisch-Polynesien ein Ort, der die Sinne verzaubert und unvergessliche Erlebnisse bietet. 

Tahiti

Tahiti, die größte Insel Französisch-Polynesiens, ist ein wahres Paradies im Südpazifik. Bekannt für ihre üppigen Regenwälder, schwarzen Sandstrände und lebendige Kultur, bietet sie eine einzigartige Mischung aus natürlicher Schönheit und kulturellem Reichtum. Papeete, die Hauptstadt, pulsiert mit Märkten, die lokale Kunst und kulinarische Spezialitäten anbieten. Tahitis Naturwunder, wie die Fautaua-Wasserfälle, locken Abenteurer an, während die Wellen von Teahupo'o Surfer aus aller Welt anziehen. Ein Besuch hier ist eine Flucht in eine Welt der Entspannung, Entdeckung und tiefen kulturellen Verbindung.

Bora Bora

Bora Bora, oft als "Perle der Südsee" bezeichnet, ist eine der begehrtesten Urlaubsdestinationen weltweit. Die Insel liegt in Französisch-Polynesien und ist berühmt für ihr schimmerndes türkisfarbenes Lagunenwasser und die majestätischen, grünen Vulkanberge. Luxusresorts auf Stelzen direkt über dem Wasser bieten unvergleichliche Ruhe und Privatsphäre. Bora Bora ist ein Traumziel für Hochzeitsreisen und bietet erstklassige Tauchplätze, die reich an farbenprächtigen Korallenriffen und exotischer Meeresfauna sind. Ein Paradies, das sowohl Entspannung als auch Abenteuer in atemberaubender Umgebung verspricht.

Rangiroa

Rangiroa, ein atemberaubendes Atoll in Französisch-Polynesien, ist ein Traumziel für Taucher und Schnorchler. Bekannt als eines der größten Atolle der Welt, umschließt seine riesige, türkisfarbene Lagune zahlreiche kleine Motus, Sandbänke und Riffe. Das klare, warme Wasser von Rangiroa ist reich an marinem Leben, darunter farbenfrohe Fische, Rochen und gelegentlich sogar Delfine. Die berühmte Tauchstelle "Blue Lagoon" fasziniert mit ihrer Vielfalt unter Wasser und bietet ein nahezu surreales Erlebnis. Hier können Besucher die entspannte Lebensweise der Südsee genießen und in einer unberührten, spektakulären Naturkulisse abtauchen.

Raiatea

Raiatea, bekannt als die „heilige Insel“ in Französisch-Polynesien, gilt als kulturelles Herz der Maori-Seefahrer. Sie ist die zweitgrößte Insel der Gesellschaftsinseln und teilt sich eine Lagune mit der Nachbarinsel Taha'a. Raiatea ist berühmt für den Taputapuatea Marae, einen der bedeutendsten archäologischen Stätten Polynesiens, der einst ein wichtiges religiöses Zentrum war. Die üppigen Landschaften, von Wasserfällen bis zu unberührten Regenwäldern, bieten ideale Bedingungen für Wanderungen und Entdeckungstouren. Raiatea bietet zudem hervorragende Segel- und Tauchmöglichkeiten, was sie zu einem unvergesslichen Ziel für Abenteurer und Kulturinteressierte macht.

Das sollten Sie noch wissen

Klima

Französisch-Polynesien hat ein tropisches Meeresklima. Es gibt zwei Hauptjahreszeiten: Die Regenzeit von November bis April, die feuchter und etwas heißer ist, und die Trockenzeit von Mai bis Oktober, die etwas kühler und trockener ist.

Währung

Die offizielle Währung ist der CFP-Franc (XPF). Kreditkarten werden in den meisten Hotels, Restaurants und größeren Geschäften akzeptiert. Es ist ratsam, etwas Bargeld für kleinere Inseln oder abgelegene Gebiete mitzunehmen.

Sprache

Französisch ist die Amtssprache, aber Tahitianisch wird auch weit verbreitet gesprochen, besonders auf den Inseln. Englisch wird in touristischen Gebieten meist verstanden und gesprochen, aber grundlegende Französischkenntnisse können sehr hilfreich sein, besonders außerhalb der Touristenzentren.

Visum

Als österreichischer oder deutscher Staatsbürger benötigen Sie kein Visum, für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. in gültiger Reisepass und ein Rückflugticket sind jedoch erforderlich.

Maßgeschneidert reisen ganz nach Ihren Wünschen

Reiseanfrage Private Tour

Reisewunsch
Tour Details
Kontaktdaten
Ein Mitarbeiter von AtourO, GEO Reisen, Raiffeisen Reisen oder RV Touristik wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich in Kürze bei Ihnen melden.
Wir beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen zu diesen Reisen?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot oder beraten Sie.

+43662890111
  E-Mail