Zum Hauptinhalt springen

Südamerika Rundreise

Südamerika
Große Rundreise

Südamerika Rundreise

Südamerika
Große Rundreise

Höhepunkte

  • Ruinenstadt Machu Picchu
  • Iguassu Wasserfälle
  • Live-Tango Show in Buenos Aires
  • Auffahrt auf den Zuckerhut 

Das erleben Sie auf dieser Reise

Eine unvergessliche Rundreise durch Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien. Es erwarten Sie auf dieser 
außergewöhnlichen Tours, unter anderem, farbenreiche Indiomärkte, eine Bootsfahrt auf dem höchstgelegenen 
See der Welt, dem atemberaubenden Titicacasee, mystische Ruinenstätte Inkas, wie das berühmte UNESCO 
Welterbe Machu Picchu, außerirdische Landschaft im Tal des Mondes, die tosenden Iguassu Wasserfälle und 
auch das temperamentvolle Buenos Aires, wo Sie nicht nur eine Stadtrundfahrt, sondern auch eine Live-Tango 
Show genießen dürfen. Bevor die Reise endet, unternehmen Sie die Auffahrt zum Berg Corcovado der 
Christusstatue und Besuch des Zuckerhuts in Rio de Janeiro. Eine Rundreise quer durch die Vielfalt, bunte 
Gegenwart und faszinierende Vergangenheit Südamerikas erwartet Sie.

Reiseroute

Lima – Cusco – Puno – La Paz – Buenos Aires Iguassu – Rio de Janeiro

  • 1. Tag - Lima

    Individuelle Anreise nach Lima. Hier Begrüßung von der deutsch sprechenden Reiseleitung und 
    anschließend Transfer ins Hotel.

    Übernachtung in Lima

  • 2. Tag - Lima

    An diesem Tag steht eine Stadtrundfahrt durch das alte und neue Lima auf dem Programm. Weiter geht 
    Ihre Reise zum Kloster San Francisco, das nach einem Erdbeben mit sehr viel Liebe renoviert wurde. Der 
    Höhepunkt dieses Besuches sind die Katakomben. Danach geht es durch die modernen Wohnviertel 
    von San Isidro und Miraflores zur Pazifikküste. Sie genießen die wunderschöne Aussicht über das Meer. 
    An-schließend besuchen Sie das Rafael Larco Museum mit der weltweit größten Privatsammlung 
    präkolumbischer Kunst aus dem Norden Perus. Danach kehren Sie zum Hotel zurück.

    Optional: Besuch des Fontänenparkes mit Abendessen und Show 
    Sie werden am Hotel abgeholt und begeben sich auf den Weg ins Stadtzentrum. Hier liegt der Parque 
    de la Exposición, in dem sich einer der größten Innenstadtparks weltweit befin-det. Der Park besteht 
    aus zahlreichen Wasserfontänen, die von Innen in unterschiedlichen Farben erleuchtet werden. Der 
    Höhepunkt des Abends ist die musikalisch untermalte Springbrunnen-Oper.

    Übernachtung in Lima

  • 3. Tag - Lima – Cusco (ca 50km)

    Morgens Transfer zum Flughafen für den Flug nach Cusco. Am Nachmittag beginnt die halbtägige 
    Stadtrundfahrt durch die historische Stadt. Ein Höhepunkt ist der Besuch des Korikancha, des alten 
    Sonnentempels der Inka. Dann geht es hinaus aus der Stadt nach Sacsayhuaman. Von dort haben Sie 
    einen einmaligen Panoramablick über die Stadt. Kurz besichtigt werden die Ruinenstätten von Tambo 
    Machay, das Bad der Inka, Qenqo, der riesige Fels, dessen natürliche Nischen und Spalten auf kuriose 
    Weise bearbeitet wurden sowie Puca Pucara, eine kleine Festungsruine. 

    Übernachtung in Cusco

  • 4. Tag - Cusco

    Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. 
    Optional kann folgender Ausflug vor Ort in unserem Büro gebucht werden: Ganztägiger Ausflug zum 
    Besuch des typischen Pisac Marktes und der Ruinen von Ollantaytambo inklusive Mittagessen. Das Dorf 
    Pisac liegt circa 30km von Cusco entfernt am Urubamba, einem Quellfluss des Amazonas. Hier findet 
    mittlerweile täglich der bekannte Kunsthandwerksmarkt statt. Das Mittagessen wird in einem 
    Restaurant im Urubambatal eingenommen. Am Nachmittag führt die Fahrt weiter nach Ollantaytambo, 
    wo die gewaltigen Festungsbauten der Inka besichtigt werden.

    Übernachtung in Cusco

  • 5. Tag - Cusco – Machu Picchu – Cusco (ca 200km)

    Nach dem Frühstück beginnt der ganztägige Ausflug zum Besuch der Ruinenstadt Machu Picchu. Mit 
    dem Bus geht es zunächst zur Bahnstation von Cusco. Die wunderschöne Zugfahrt mit dem Orient 
    Express Zug führt zuerst steil im Zickzack den Berg hinauf, um dann in die fruchtbare Ebene des 
    Urubamba-Tals hinunter zu rattern. Weiter geht es über Ollantaytambo nach Aguas Calientes. Die letzte 
    Etappe bewältigen Sie mit Shuttle Bussen über die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt. Es folgt 
    eine ausführliche, geführte Besichtigung der weltberühmten archäologischen Stätte.

    Übernachtung in Cusco

  • 6. Tag - Cusco – Puno

    Heute steht eine ganztägige Busfahrt von Cuzco nach Puno auf dem Programm. Während der Fahrt 
    durch das peruanische Hochland geht es entlang der schneebedeckten Berggipfel bis auf über 4.300 m.
    Im Anschluss daran geht es wieder bergab nach Puno, das direkt am Titikakasee liegt. Unterwegs werden 
    die Stadt Andahuaylillas, sowie die Ruinen von Racchi besichtigt.

    Übernachtung in Puno

  • 7. Tag - Puno – Titikakasee – La Paz (ca 265km)

    Optional kann folgender Ausflug vor Ort in unserem Büro gebucht werden:
    Zum Sonnenaufgang Bootsausflug zum Besuch der Uros Indianer auf ihren schwimmenden Inseln 
    (Beginn des Ausflugs um 04:00 Uhr).
    Fahrt über die Grenze nach Bolivien und weiter nach Copacabana, dem vielleicht wichtigsten 
    Wallfahrtsort Lateinamerikas, nach dem auch der berühmte Strand von Rio de Janeiro benannt wurde. 
    Besuch der Wallfahrtskirche.
    Eine Fahrt mit dem Katamaran bringt Sie über den 
    Titikakasee zur Sonneninsel. Hier soll der Legende nach, der Sonnengott der Inka gewohnt haben. 
    Besuch eines regionalen Museums auf der Insel.
    Das Mittagessen wird an Bord eingenommen. Von der Sonneninsel führt die Fahrt über den See weiter 
    nach Cocotoni und von dort mit dem Bus bis nach La Paz, der höchstgelegenen Großstadt der Erde.

    Übernachtung in La Paz

  • 8. Tag - La Paz (ca 45km)

    Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die von Kapitän Alonzo de Mendoza 1548 gegründete Stadt. Ein kleiner Abstecher führt durch die schicken Vororte von La Paz in das Tal desMondes, Valle de la Luna, im Tal des La-Paz Flusses. Wind und Regen haben in Jahrmillionen aus rötlichem und grauem Gestein einen tektonischen Alptraum geschliffen – eine trostlose Mondlandschaft, deren Besichtigung ein Muss ist.

    Übernachtung in La Paz

  • 9. Tag - La Paz – Buenos Aires (ca 45km)

    Morgens Transfer zum Flughafen für den Flug nach Buenos Aires. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer 
    zum Hotel. 

    Optional: Tango Show inkl. Abendessen im Viejo Almacen.
    Im Restaurant Viejo Almacen wird Ihnen zunächst ein Abendessen serviert, anschließend gehen Sie über 
    die Straße zum Showhaus, wo eine Tango Show auf dem Programm steht. Die Künstler zeigen im Viejo 
    Almacen die verschiedenen Varianten des Tangos und der Milonga. 

    Übernachtung in Buenos Aires

  • 10. Tag - Buenos Aires (ca 45km)

    Bei der vormittäglichen Stadtrundfahrt fahren Sie zum Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich der 
    Regierungspalast und die Casa Rosada befinden. Anschließend Fahrt nach San Telmo. Weiter geht die 
    Reise zum Hafenviertel La Boca und zum mondänen Viertel Recoleta. Hier befindet sich der berühmte 
    gleichnamige Friedhof mit der Grabstätte von Evita. Die Avenida 9 de Julio ist mit 140 Metern angeblich 
    die breiteste Prachtstraße der Welt. Hier stehen der berühmte Obelisk sowie die Oper, das Teatro Colón.

    Übernachtung in Buenos Aires

  • 11. Tag - Buenos Aires – Iguassu (ca 35km)

    Nach dem Frühstück Transfer zum nationalen Flughafen und Flug nach Iguassu und von dort weiter zur 
    argentinischen Seite der Fälle. Mit dem Ecological Jungle-Zug geht es bis zur Teufelsschlucht-Station, 
    von wo aus, ein kurzer Spaziergang zum spektakulären Aussichtspunkt führt. Fahrt über die Tancredo 
    Neves Brücke über den
    Iguassu Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet.

    Übernachtung in Iguassu

  • 12. Tag - Iguassu (ca 13km)

    Vormittags Besuch der brasilianischen Seite der Fälle. 
    Hier haben Sie einen wahren Panoramablick - von einer Aussichtsplattform nahe an der Teufelsschlucht 
    erlebt man die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. 
    Dort ist man umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, 
    entwurzelten Bäumen und einem halbkreisförmigen Regenbogen.

    Übernachtung in Iguassu

  • 13. Tag - Iguassu – Rio de Janeiro (ca 85km)

    In den Morgenstunden Flug von Iguassu nach Rio de Janeiro. Der restliche Tag steht zur freien 
    Verfügung.

    Übernachtung in Rio de Janeiro

  • 14. Tag - Rio de Janeiro (ca 30km)

    Sie verlassen das Hotel und fahren zu der Cosme Velho Station um von dort mit der Zahnradbahn (*) 
    durch den Tijuca Wald auf den728m hohen Corcovado zu gelangen.

    Die Bahn benötigt etwa 20 Minuten und bietet einen wunderschönen Ausblick auf die üppige tropische 
    Vegetation, malerische Landschaften der Strände und die Stadt selbst. An der Spitze des Berges 
    verlassen Sie die Bahn und nach einigen Stufen erreichen Sie die berühmte Christusstatue. Nachdem Sie 
    diesen atemberaubenden Anblick genießen konnten, kehren Sie mit dem Zug zurück zur Basis. 
    Anschließend geht es weiter, entlang Rio’s berühmter Strände bis in das Viertel Urca. 
    Dort fahren Sie mit einer Seilbahn über zwei Stationen auf den 390m hohen Zuckerhut. Nach dem 
    erneuten Abstieg geht es entlang der Guanabara Bucht und des Flamingo Parks in Richtung Innenstadt.

    Sie fahren vorbei am Finanz- und Businesszentrum und sehen weitere Sehenswürdigkeiten wie die 
    Candelaria Kirche und Saint Sebastian Kathedrale, die Lapa Bögen, das Stadttheater, die nationale 
    Bücherei und das Kunstmuseum. Den Abschluss bildet das Sambadrom, der Ort an dem jährlich Rio’s 
    weltbekannter Karneval gefeiert wird.

    **Anmerkung: (*) Im Ausnahmefall, dass der Zug nicht verkehrt, erfolgt die Hin- und Rückfahrt 
    stattdessen mit von der Stadtverwaltung genehmigten Vans von/bis zum Largo do Machado Parkplatz.

    Optional kann die: Rio by Night – Show vor Ort gebucht werden:

    Es wird Ihnen ein akustisches und optisches Ereignis geboten - SAMBA pur. Die faszinierende Show mit 
    verschwenderisch üppig kostümierten Künstlern präsentiert den Reichtum des kulturellen und 
    musikalischen Erbes der Nation.
    (Dieser Ausflug kann auch inkl. Abendessen gebucht werden).

    Übernachtung in Rio de Janeiro

  • 15. Tag - Rio de Janeiro (ca 25km)

    Transfer vom Hotel zum Flughafen und individueller Rückflug. Transfer vom Hotel zum Flughafen 
    und individueller Weiterflug

Inkludierte Leistungen

  • Rundreise, Transfers, Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Transport in modernem Bus mit Klimaanlage
     
  • Übernachtung in Hotels der gewählten Kategorie
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 14 x Frühstück, 2 x Mittagessen
     
  • Lokaler, Deutsch sprechender Reiseleiter (außer bei bestimmten Fahrten wie im Programm erwähnt)
  • GEO Reiseunterlagen
  • Reiseliteratur

Gut zu wissen

Preise und Termine:
Ab sofort bis Oktober 2024 buchbar.
Zuzüglich Inlandsflüge ab 1.700 EUR

Genaue Preise und Termine siehe Detailprogramm


Nicht inkludierte Leistungen:

  • Internationale Flüge (z.B. mit Iberia oder LAN)
  • Ev. vor Ort zu entrichtende Flughafengebühren 
  • Mahlzeiten, sofern nicht im Programm erwähnt
  • Reiseversicherungen
  • Pers. Ausgaben für Getränke, Trinkgelder, etc.

Örtliche Gegebenheiten oder aktuelle Anlässe sind manchmal der Grund für Änderungen des Reiseprogramms. Sofern dies keine Leistungseinbußen mit sich bringt, obliegt es dem örtlichen Reiseleiter, Änderungen im Ablauf vorzunehmen.


- Diese Reise ist auch als Private Tour buchbar! -
- Gerne organisieren wir für Sie auch die Flüge nach / von Europa nach Südamerika in der empfohlenen Reisezeit. -

Impressionen

Wichtige Informationen

Preis - und. Tarifstand: April 2023 
Alle Preise in EUR und pro Person (wenn nicht anders angegeben)

Mindestteilnehmerzahl: 02 Personen

Veranstalter: GEO Reisen & Erlebnis GmbH
Es gelten die GEO Reisen Geschäftsbedingungen in der letztgültigen Fassung.

  • In den Kilometerangaben sind keine Flugkilometer, Bootsfahrten und zurückgelegte Entfernungen während Wanderungen eingeschlossen.
  • Im Zug nach Machu Picchu muss der Pass oder eine Kopie beim Einstieg vorgezeigt werden. 
  • Während der Zugfahrt nach Machu Picchu ist nur 1 Stück Handgepäck mit einem Gewicht von max. 5kg 
    erlaubt. Für den Besuch von Machu Picchu empfehlen wir gutes Schuhwerk, da die Wege über keine Geländer 
    verfügen und rutschig sein könnten. Wander- und Spazierstöcke müssen für die Nutzung auf dem Gelände mit einem Gummifuß versehen sein.
  • Beim Besuch von Machu Picchu sind weder Glas- noch Plastikflaschen erlaubt, das Mitbringen von 
    Lebensmitteln ist ebenfalls verboten. Große Rucksäcke (mehr als 20 Liter Fassungsvermögen) müssen am Eingang zurückgelassen werden.
  • Eintrittskarten Machu Picchu:
    Zum Schutz der Ruinen sind die Eintrittskarten für Machu Picchu pro Tag beschränkt. Die Anzahl der 
    verfügbaren Eintrittsgelder ist normalerweise ausreichend, wenn sie im Voraus gekauft werden. Beachten 
    Sie jedoch, dass wir für einen möglichen zweiten Tag in Machu Picchu immer empfehlen, die Eintrittskarte im 
    Voraus zu kaufen, um Enttäuschungen zu vermeiden, sofern sie nicht bereits im Angebot enthalten sind.
  • Innerhalb der Ruinenanlage stehen 4 verschiedene Routen (oberer und unterer Rundgang, kurze und lange 
    Variante) zur Verfügung, die unsere Reiseleiter je nach Tageszeit, Fitnesslevel und persönlichem Interesse der Gäste aussuchen.
  • Beachten Sie, dass es in der Zitadelle keine Toiletten gibt und Tickets es nicht erlauben, die Zitadelle zu verlassen und wieder zu betreten.
  • Die 3 Hauptattraktionen innerhalb der Machu Picchu Ruinen sind auf die folgenden Öffnungszeiten beschränkt:
    Intihuatana-Sonnenuhr: 07:00-10:00 Uhr
    Kondortempel: 10:00-13:00 Uhr
    Sonnentempel: 13:00-16:00 Uhr
  • Für Gruppen in Cusco können aufgrund lokaler Bestimmungen zum Schutz des historischen Kerns Cuscos 
    einige Busgrößen in Teilen der Stadt nicht verwendet werden. Dadurch werden Teile der Stadtbesichtigung 
    zu Fuß durchgeführt, und Hotels mit kleineren Fahrzeugen angefahren und die Gruppe temporär geteilt.
    Dies impliziert, dass Teile der Gruppe für kurze Zeit ohne Reiseleitung (nur mit Fahrer) unterwegs sind.
  •  PERU:
    Seit Dezember 2016 ist die Migrationskarte (TAM) elektronisch und wird NUR auf Anfrage bei der Ankunft 
    ausgedruckt. Bitte lassen Sie sich die Migrationskarte (TAM) ausdrucken, um diese in den Hotels beim Checkin vorlegen zu können.
    Ebenfalls muss darauf geachtet werden, dass der Reisepass Ordnung gemäß abgestempelt wird. Ein 
    zusätzliches Verfahren wird obligatorisch im Hotel an Ort und Stelle durchgeführt, falls der Gast die TAM im 
    Hotel nicht vorlegen kann.

Es wurde noch keine Reservierung vorgenommen. Bei Buchungszusage muss die Verfügbarkeit nochmals geprüft werden.

Alle Informationen zu Einreise, Impfung, GEO Reisen AGB (Reisebedingungen, Stornogebühren etc.) Formblatt, Kundengeldabsicherung, Reiseversicherungen und Q+Serviceentgelt entnehmen Sie bitte online auf https://www.bestfortravel.com/service/reiseinfos/

Druckfehler, Programmänderungen sowie Änderungen des Reiseverlaufs sind vorbehalten.

Wir sind für Sie da

Sie wollen diese Reise maßgeschneidert erleben?

Reisewunsch
Südamerika Große Rundreise
Persönliche Daten
Ein Mitarbeiter von AtourO, GEO Reisen, Raiffeisen Reisen oder RV Touristik wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich in Kürze bei Ihnen melden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Argentinien & Chile Gletscher und Seen
Rundreise inkl. Flug

Argentinien & Chile
Gletscher und Seen

16 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 5.490 EUR
Südamerikanische Impressionen Chile, Argentinien, Brasilien
Private Tour

Südamerikanische Impressionen
Chile, Argentinien, Brasilien

13 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 3.870 EUR
Chile Osterinsel – Rapa Nui
Private Tour

Chile
Osterinsel – Rapa Nui

6 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 1.530 EUR
Brasilianisches Quartett

Brasilianisches
Quartett

12 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 3.610 EUR
Brasilien Land der Kontraste
Private Tour

Brasilien
Land der Kontraste

15 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 5.050 EUR
3-Länder-Reise Südamerikanisches Mosaik
Private Tour

3-Länder-Reise
Südamerikanisches Mosaik

12 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 3.150 EUR

Noch nicht ganz was Sie suchen?

Rundreisen, Reisen in der Gruppe

ZU DEN RUNDREISEN 

Private Tours, Reisen nach Maß

ZU DEN PRIVATE TOURS

Kreuzfahrten: Meer- oder Flussreisen

ZU DEN KREUZFAHRTEN

Pauschalreisen & Hotelangebote

ZU DEN ANGEBOTEN