Zum Hauptinhalt springen

Einmalige Rundreise

Rundreise Vietnam & Kambodscha
Historische Stätten und atemberaubende Landschaften

Einmalige Rundreise

Rundreise Vietnam & Kambodscha
Historische Stätten und atemberaubende Landschaften

Höhepunkte

  • Angkor Wat Tour
  • Mekong Delta
  • Halong Bucht

Das erleben Sie auf dieser Reise

Diese Reise führt Sie durch die faszinierenden Länder Vietnam und Kambodscha, und bietet Ihnen eine erlebnisreiche Mischung aus kulturellen Entdeckungen, historischen Stätten und atemberaubenden Landschaften. Von der lebhaften Ho-Chi-Minh-Stadt über das mystische Mekong Delta, die historischen Cu-Chi-Tunnel bis hin zu den prächtigen Tempeln von Angkor Wat in Kambodscha - jede Etappe dieser Reise birgt einzigartige Erlebnisse.

Reiseroute

Anreise – Saigon – Mekong Delta Tour – Cu Chi Tunnel – Grenze Kambodscha – Phnom Penh – Siem Reap – Angkor Wat – Angkor Thom – Ta Prohm – Hanoi – Ha Long – Hanoi – Trang An –  Hoa Lu –  Hanoi – Abreise

  • 1. Tag - Anreise - Dubai - Saigon

    Am Abend Abflug von Europa nach Dubai und anschließend Weiterflug Richtung Saigon.

  • 2. Tag - Ankunft in Saigon

    Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen Tan Son Nhat in Saigon werden Sie von unserem Reiseleiter mit einem Schild, auf dem Ihr Name steht, begrüßt. Nachdem Sie Ihr Gepäck abgeholt haben, werden Sie zu Ihrem wartenden Fahrzeug geführt. Die Entfernung zum Stadtzentrum von Hanoi beträgt etwa 10 km, der Transfer dauert ca. 40 Minuten. Übernachtung in Saigon

  • 3. Tag - Ganztägige Stadtrundfahrt in Saigon

    Treffen mit Ihrem Reiseleiter im Hotel. Heute unternehmen Sie eine umfassende Stadtrundfahrt in Ho-Chi-Minh-City. Zunächst besuchen Sie das Kriegsopfermuseum, das eine umfangreiche Sammlung an Exponaten, Fotos und Dokumentationen zu den Vietnam-Kriegen beherbergt. Weiter geht es zum Wiedervereinigungspalast, der früher die Residenz des südvietnamesischen Präsidenten und Symbol der Herrschaft Südvietnams bis Ende April 1975 war. Am Nachmittag setzen Sie die Stadtrundfahrt fort und besuchen die Basilika Notre-Dame, eine neoromanische Kathedrale, die vor über 130 Jahren von den französischen Kolonialherren mit vollständig aus Marseille importierten, Baumaterial errichtet wurde. Sie statten auch dem Saigon Central Post Office einen Besuch ab, ein schönes Kolonialgebäude, das im frühen 20. Jahrhundert vom berühmten französischen Architekten Gustave Eiffel entworfen und gebaut wurde. Dann geht es weiter nach Cho Lon oder auch China Town genannt, wo Sie den Jadekaiser-Tempel (Phuoc Hai) besichtigen, ein seltenes taoistisches Bauwerk in Vietnam, das 1909 zu Ehren des Himmelsgottes erbaut wurde. Übernachtung in Hanoi.

  • 4. Tag - Saigon - Mekong Delta Tour

    Nach der Ankunft am Hung Vương Pier beginnt die Bootsfahrt auf dem Fluss Ben Tre – einem der Nebenflüsse des Mekong. Sie erleben zahlreiche Aktivitäten auf dem Fluss - insbesondere Fischfang und vollbeladene Kokosnuss-Frachtboote ... Sie machen einen Halt an einer traditionellen Ziegelei, um zu beobachten, wie Ziegel von Hand hergestellt werden. Mit dem Boot geht es weiter zum Dorf My Long, wo Sie bei der Herstellung von Reispapier zusehen und Reiskuchen probieren können. Sie biegen in den Cai Son-Kanal ab, der sich durch einen Kokospalmen-Dschungel schlängelt. Sie besuchen hier einen Kokosnussverarbeitungsbetrieb, in dem Sie die einzelnen Schritte der Kokosnuss-Verarbeitung beobachten können. Anschließend kommen Sie zu einer Kokosbonbonmühle. Sie probieren tropisches Obst, Honigtee und erleben auch lokale Musik. In einem Bauernhaus sehen Sie wie Schlafmatten hergestellt werden. Mit dem Tuktuk geht es dann weiter durch Kokospalmenhaine und vorbei an zahlreichen Gemüsefeldern. Eine Fahrt mit einem Ruderboot durch die schattigen, von Palmen gesäumten Kanäle und die Mittagspause in einem Restaurant am Flussufer runden das Besichtigungsprogramm ab. Rückfahrt mit dem Motorboot zurück zum Hung Vương Pier. Nach der Mekong-Tour geht es dann wieder zurück nach Ho-Chi-Minh-City. Übernachtung in Saigon.

  • 5. Tag - Saigon - Cu Chi Tunnel - Grenze Kambodscha - Phnom Penh

    Am Morgen treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel und fahren von Ho-Chi-Minh-City etwa 75 km in nordwestliche Richtung, um die berühmten Cu-Chi-Tunnels zu besichtigen, die während der beiden Kriege gegen die Franzosen und Amerikaner einst ein wichtiges unterirdisches Versteck und Widerstandsstützpunkt der Vietcong-Streitkräfte waren. Die vollständig von Hand gegrabenen Tunnel bildeten ein äußerst komplexes Netzwerk miteinander verbundener Gänge, die zeitweise bis zur kambodschanischen Grenze reichten und eine Gesamtlänge von über 120 km hatten. Die Komplexität des Tunnelsystems war unvorstellbar und umfasste Besprechungsräume, Küchen, Brunnen, Krankenstationen, Schulen, Depots, Schützengräben und Notausgänge, die alle auf den Guerillakrieg ausgerichtet waren. Die Tunnel waren tief genug, um zerstörerischen Bombenangriffen standzuhalten und längere Belagerungen zu überstehen. Auf der Weiterfahrt passieren Sie die Grenzstation Moc Bai und erreichen schließlich Phnom Penh. Check-in im Hotel. Übernachtung in Phnom Penh.

  • 6. Tag - Phnom Penh – Stadtrundfahrt – Siem Reap

    Nach dem Frühstück im Hotel beginnen Sie die Stadtrundfahrt mit dem Königspalast, der 1866 von König Norodom erbaut wurde. Die Silberpagode auf dem Gelände des Königspalastes verdankt ihren Namen den 5.000 Silberkacheln. Dann geht es weiter zum Nationalmuseum, einem der architektonischen Juwelen Phnom Penhs. Das Museum ist sofort erkennbar an seiner warmen roten Terrakotta-Färbung und seinem anmutig geschwungenen Dach mit Dutzenden beschützenden Nagas. Es wurde 1917 im Khmer-Stil vom berühmten französischen Architekten Georges Groslier und der Ecole des Arts Cambodgiens entworfen. Anschließend statten Sie dem Champei Arts Center einen Besuch ab, um die jungen Schüler beim Üben der kulturellen Tänze der Khmer zu beobachten. Sie haben auch die Möglichkeit zu fotografieren und mit den Schülern auf der Bühne zu tanzen. Gegen 13:00 Uhr beginnt die Überlandfahrt von Phnom Penh nach Siem Reap. Die Entfernung beträgt 317km und die Fahrtzeit etwa 6 Stunden. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft und die zahlreichen Dörfer. Unterwegs legen Sie einen Stop in Skun ein, wo Sie gegrillte Spinnen probieren können und einen weiteren Halt an der Kampong-Kdei-Brücke etwa 63 km östlich von Siem Reap. Ankunft in Siem Reap und Check-in im Hotel. Übernachtung in Siem Reap.

  • 7. Tag - Siem Reap – Angkor Wat, Angkor Thom und Ta Prohm

    Nach dem Frühstück beginnt um 8:30 Uhr die Besichtigungstour der antiken Stadt Angkor Thom (12. Jahrhundert). Sie sehen das Südtor mit seinen riesigen Statuen, den Bayon-Tempel, bekannt für seine 54 Türme, die mit über 200 lächelnden Gesichtern der Avolokitesvara verziert sind, die königliche Anlage, die Elefantenterrasse und die Terrasse des Leprakönigs. Der Ta-Prohm-Tempel ist einer der schönsten Tempel der Anlage, der einst als Drehort im berühmten Hollywood-Film Tomb Raider diente. Am Nachmittag kommen Sie nach Angkor Wat, das seit 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört und für seine Schönheit und Pracht bekannt ist. Angkor Wat verfügt über das längste durchgehende Flachrelief der Welt, das sich entlang der Außenwände der Galerie erstreckt und Geschichten aus der hinduistischen Mythologie erzählt. Fahrt zurück zum Hotel. Übernachtung in Siem Reap.

  • 8. Tag - Siem Reap – Flug nach Hanoi – Fahrt nach Ha Long

    Morgens nach dem Frühstück fahren Sie zum Tonle-Sap See und besuchen das schwimmende Dorf Chong Khneas, das 10 Kilometer südlich von Siem Reap liegt. Sie unternehmen eine Fahrt mit einem traditionellen Holzboot auf dem Tonle-Sap-See, dem „Großen See“ Kambodschas, einem der größten Seen Asiens, der in den Tonle-Sap-Fluss und schließlich in Phnom Penh in den Mekong mündet. Sie werden ein „schwimmendes Fischerdorf“ mit schwimmenden Schulen, einer schwimmenden Polizeistation usw. sehen. Das gesamte „Dorf“ bewegt sich je nach Wasserstand und Strömung von Ort zu Ort. Zurück in Siem Rep besuchen Sie „Artisan D’Angkor“ – das Zentrum für Kunsthandwerk, Holz-, Steinschnitzerei und Seidenproduktion. Das Kunsthandwerkszentrum dient der Berufsausbildung für junge Handwerker aus der Region, denen hier die Möglichkeit gegeben wird, ihre Fähigkeiten zu schulen und weiterzuentwickeln. Check-out im Hotel. Entspannen Sie sich am Hotelpool oder bummeln Sie über den Markt im Stadtzentrum, falls der Weiterflug erst am späten Abend stattfinden sollte. Transfer zum Flughafen und Flug nach Hanoi. Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen Noi Bai in Hanoi werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt. Nach einer Fahrt von etwa 2,5 Stunden erreichen Sie Ha Long. Check-in im Hotel. Übernachtung in Ha Long .

  • 9. Tag - Ha Long Bucht

    Nach dem Frühstück im Hotel beginnt die Bootsfahrt durch die Ha Long Bay. Sie legen am Hafen ab und fahren über das smaragdgrüne Wasser der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Ha Long Bay. Machen Sie es sich gemütlich im Essbereich oder auf dem Oberdeck unter freiem Himmel und benießen Sie die Landschaft und die erfrischende Meeresbrise. Der Bootskapitän steuert das Boot um die 1.500 Kalksteininseln der Bucht und bietet so die Möglichkeit, diese bemerkenswerten geologischen Formationen sowohl aus der Nähe als auch aus der Ferne zu betrachten. Das Boot legt einen Stop an der Thien-Cung-Höhle (Himmelspalast) ein, damit Sie eine der schönsten Höhlen der Ha Long Bay besichtigen können. Gegen Mittag wird das Mittagessen an Bord serviert. Genießen Sie den aufmerksamen Service der Schiffsbesatzung und lassen Sie sich köstliche, frische Meeresfrüchte und eine Auswahl an vietnamesischen Gerichten schmecken. Nach dem Essen nimmt das Boot wieder Kurs auf den Hafen und folgt dabei einer anderen Route, um weitere atemberaubende Ausblicke zu ermöglichen. Rückfahrt nach Hanoi. Check-in im Hotel. Übernachtung im Hotel in Hanoi.

  • 10. Tag - Hanoi Ganztägige Stadtrundfahrt

    Am Morgen beginnt die ganztägige Stadtrundfahrt in Hanoi mit dem Besuch des Ethnologischen Museums, das eine umfangreiche Sammlung audiovisueller Dokumentationen und mehr als 15.000 Artefakte umfasst, darunter auch traditionelle Häuser, die alle Aspekte des Alltagslebens, der Kultur, der Bräuche und des Glaubens der 54 ethnischen Gruppen Vietnams verdeutlichen. Dann geht es weiter zum Literaturtempel, der als erste Universität Vietnams gilt und 1070 von der Ly-Dynastie zu Ehren von Konfuzius, Weisen und herausragenden vietnamesischen Gelehrten erbaut wurde. Am Nachmittag besuchen Sie den Ho-Chi-Minh-Komplex, der das Leben von Ho Chi Minh, dem Gründer der Nation, verdeutlicht. Sie erkunden den Ba-Dinh-Platz, einen wichtigen Wallfahrtsort für Vietnamesen, den Präsidentenpalast, das Ho-Chi-Minh-Museum und das Haus auf Stelzen von Ho Chi Minh im ländlichen Stil, in dem er lebte und arbeitete. Sie besuchen auch eines der Wahrzeichen Hanois, die Einsäulenpagode, die im 11. Jahrhundert zu Ehren des Bodhisattva Avalokiteshvara oder Buddha des Mitgefühls erbaut wurde und an eine aus einem Teich aufsteigende Lotusblüte erinnert. Dann kommen Sie zum Hoan-Kiem-See oder „See des zurückgekehrten Schwertes“, dessen Name aus einer Legende über ein heiliges Schwert hervorgegangen ist. Auf einer Insel im See befindet sich der Ngoc-Son-Tempel, der über eine klassisch rot gestrichene Holzbrücke zu erreichen ist. Sie unternehmen eine Rikscha-Fahrt durch die Altstadt von Hanoi, die für ihre engen Gassen und traditionellen Handwerksbetriebe bekannt ist oder genießen Sie einen Kaffee in einem örtlichen Café. Übernachtung in Hanoi.

  • 11. Tag - Hanoi – Trang An – Hoa Lu - Hanoi

    Fahrt in die etwa 100 km von Hanoi entfernte malerische Region Trang An, dem UNESCO-Weltnaturerbe in der Provinz Ninh Binh. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf einem Sampan-Boot, das von Einheimischen gerudert wird und schlängeln sich gemütlich entlang des ruhig dahinfließenden Flusses durch mehrere Höhlen. Die Landschaft von Trang An ist eine einzigartige Kombination aus dem türkisfarbenen Wasser des Flußes, steil aufragenden Karstkegeln und eindrucksvollen Höhlen. Die Bootsfahrt dauert etwa 2 bis 3 Stunden. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Hoa Lu, der ersten Hauptstadt Vietnams aus dem 11. Jahrhundert. Hoa Lu wurde von der Dinh-Dynastie nicht nur als Hauptstadt, sondern auch als Festung gegen die Eindringlinge aus dem Norden erbaut und kurz darauf von der Le-Dynastie übernommen. Besuchen Sie die beiden alten Tempel, von denen einer Dinh Tien Hoang gewidmet ist, dem einzigen König der Dinh-Dynastie und auch Vietnams erstem Kaiser, und der andere den nachfolgenden Königen der Le-Dynastie gewidmet ist. Obwohl die Tempel nicht mehr vollständig intakt sind, sind einige wertvolle antike Schnitzereien und Skulpturen aus Stein und Holz noch gut erhalten. Anschließend besuchen Sie die Bich-Dong-Pagode, eine alte dreistufige Höhlenpagode, die nur über steile Steinstufen erreichbar ist. Der Aufstieg lohnt sich, um die bezaubernde Pagode und eine atemberaubende Aussicht von oben zu genießen. Anschließend Rückfahrt nach Hanoi zum Flughafen für den Weiterflug nach Dubai.

  • 12. Tag - Hanoi – Heimflug über Dubai

    Kurz nach Mitternacht Flug von Hanoi nach Dubai. Anschließend Heimflug.

Inkludierte Leistungen

  • Linienflüge ab/bis Wien/München/Frankfurt/Düsseldorf/Hamburg/Zürich – Saigon/Hanoi via Dubai in der Economy Klasse
  • Alle Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand: Februar 2024), Änderungen vorbehalten
  • Inlandsflug Siem Reap - Hanoi
  • 9 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels, im Doppelzimmer
  • 9 x Frühstück, 1 x Mittagessen
  • Alle Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Eintrittsgebühren für Besichtigungen und Stadtrundfahrten lt. Programm
  • Durchgehend deutschsprachige Reiseleitung
  • Schiffsfahrt in der Halong-Bucht mit Mittagessen

Termine und Preise

29.08.2024 - 09.09.2024
ab 1.899 EUR p.P.
24.09.2024 - 05.10.2024
ab 1.999 EUR p.P.
29.10.2024 - 09.11.2024
ab 2.099 EUR p.P.
12.11.2024 - 23.11.2024
ab 2.099 EUR p.P.
Reiseteilnehmer und Termin auswählen

Reise buchen

1. Anzahl der Reiseteilnehmer eingeben


2. Reisetermin auswählen

Termine werden geladen...
Für Ihre Auswahl wurden keine passenden Termine gefunden. Viele Reisen können aber indiviudell an Ihre Bedürfnisse angepaßt werden. Gerne sind Ihnen unsere Reiseexperten dabei behilflich.Individuelle Anfrage

Gut zu wissen

Ihre voraussichtlichen Flugzeiten:

Termine 29.10.2024 & 12.11.2024 ab/bis Wien
EK 0126 ab Wien an Dubai 21:55 - 06:35 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:40 - 19.35 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 00:40 - 05:20 Uhr
EK 0127 ab Dubai an Wien 09:00 - 12:25 Uhr

Termine 29.08.2024 & 24.09.2024 ab/bis München
EK 0052 ab München an Dubai 22:35 – 06:30 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:30 – 20:00 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 01:30 – 05:05 Uhr
EK 0049 ab Dubai an München 08:50 – 13:15 Uhr

Termine 29.10.2024 & 12.11.2024 ab/bis München
EK 0052 ab München an Dubai 21:30 – 06:40 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:40 – 19:35 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 00:40 – 05:20 Uhr
EK 0049 ab Dubai an München 08:40 – 12:30 Uhr

Termine 29.08.2024 & 24.09.2024 ab/bis Frankfurt
EK 0048 ab Frankfurt an Dubai 22:20 – 06:40 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:30 – 20:00 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 01:30 – 05:05 Uhr
EK 0045 ab Dubai an Frankfurt 08:25 – 13:15 Uhr

Termine 29.10.2024 & 12.11.2024 ab/bis Frankfurt
EK 0048 ab Frankfurt an Dubai 21:20 – 06:45 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:40 – 19:35 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 00:40 – 05:20 Uhr
EK 0045 ab Dubai an Frankfurt 08:40 – 12:45 Uhr

Termine 29.08.2024 & 24.09.2024 ab/bis Düsseldorf
EK 0058 ab Düsseldorf an Dubai 21:15 – 05:40 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:30 – 20:00 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 01:30 – 05:05 Uhr
EK 0055 ab Dubai an Düsseldorf 08:30 – 13:25 Uhr

Termine 29.10.2024 & 12.11.2024 ab/bis Düsseldorf
EK 0058 ab Düsseldorf an Dubai 20:45 – 06:15 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:40 – 19:35 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 00:40 – 05:20 Uhr
EK 0055 ab Dubai an Düsseldorf 08:30 – 12:40 Uhr

Termine 29.08.2024 & 24.09.2024 ab/bis Hamburg
EK 0062 ab Hamburg an Dubai 21:30 – 05:45 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:30 – 20:00 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 01:30 – 05:05 Uhr
EK 0059 ab Dubai an Hamburg 08:45 – 13:35 Uhr

Termine 29.10.2024 & 12.11.2024 ab/bis Hamburg
EK 0062 ab Hamburg an Dubai 21:00 – 06:20 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:40 – 19:35 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 00:40 – 05:20 Uhr
EK 0059 ab Dubai an Hamburg 08:50 – 12:55 Uhr

Termine 29.08.2024 & 24.09.2024 ab/bis Zürich
EK 0086 ab Zürich an Dubai 22:15 – 06:25 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:30 – 20:00 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 01:30 – 05:05 Uhr
EK 0087 ab Dubai an Zürich 08:40 – 13:20 Uhr

Termine 29.10.2024 & 12.11.2024 ab/bis Zürich
EK 0086 ab Zürich an Dubai 21:55 – 07:10 Uhr
EK 0392 ab Dubai an Saigon 09:40 – 19:35 Uhr
EK 0395 ab Hanoi an Dubai 00:40 – 05:20 Uhr
EK 0087 ab Dubai an Zürich 08:25 – 12:25 Uhr

Alle Uhrzeiten sind Ortszeiten. Änderungen vorbehalten.

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Getränke und nicht angeführte Mahlzeiten
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • alle nicht angeführten Leistungen
  • Q-Plus Mehrwertpaket (29 EUR p.P.)

Impressionen

Wichtige Informationen

Österreichische sowie Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Vietnam und Kambodscha je ein Visum. Das kann bei Einreise gemacht werden - Infos bezüglich Kosten und Abwicklung dazu kommen mit dem Detailprogramm. Der Reisepass muss mindestens 6 Monate bei Einreise gültig sein. Der Reisende ist für seine Reisedokumente in jedem Fall selbst verantwortlich! Reisende ohne österreichische Staatsbürgerschaft werden gebeten, sich betreffend Einreisebedingungen mit ihrem Reiseberater in Verbindung zu setzen.

Für die Einreise nach Vietnam und Karnboscha sind keine Impfungen zwingend erforderlich. Für eventuelle Impfentscheidungen kontaktieren Sie bitte einen Arzt Ihres Vertrauens oder das Institut für Tropenmedizin. Alle Informationen zu Einreise, Impfung, Raiffeisen Reisen AGB (Reisebedingungen, Stornogebühren) Formblatt Kundengeldabsicherung, Reiseversicherungen, Q+ Serviceentgeld, Möglichkeit zur C02-Kompensation etc. entnehmen Sie bitte online auf www.bestfortravel.com/reiseinfo

Tippfehler, Programmänderungen sowie Änderungen des Reiseverlaufs sind vorbehalten.

Wie empfehlen dringendst den Abschluss einer Versicherung mit Stornoschutz, die unter anderem eine Erkrankung im Ausland abdeckt. Wenn Sie keine Versicherung abschließen möchten, geben sie damit automatisch das Einverständnis, dass eventuell daraus entstehende Kosten von Ihnen getragen werden.

Preis- u. Tarifstand: Januar 2024

Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen

Buchungsstelle: AtourO GmbH

Veranstalter: Raiffeisen Reisebüro Gesellschaft mbH

Es gelten die Raiffeisen Reisen Geschäftsbedingungen in der letztgültigen Fassung.

Kontakt
Wir beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot oder beraten Sie zur Reise Rundreise Vietnam & Kambodscha Historische Stätten und atemberaubende Landschaften.

+43800665574
E-Mail

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Vietnam Natur pur im entlegenen Norden
Private Tour

Vietnam
Natur pur im entlegenen Norden

8 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 1.190 EUR
Große Indochina-Rundreise Thailand, Laos, Kambodscha & Vietnam
faszinierende Vielfalt Südostasiens

Große Indochina-Rundreise
Thailand, Laos, Kambodscha & Vietnam

17 Tage Rundreise
Wien, München
04.11.2024, 11.11.2024
ab 2.999 EUR
Thailand & Indochina Thailand, Kambodscha & Vietnam

Thailand & Indochina
Thailand, Kambodscha & Vietnam

18 Tage Rundreise
Wien, Deutschland, Schweiz
10.10.2024
ab 2.399 EUR
Vietnam und Kambodscha Papa Ho & die Khmer
Private Tour

Vietnam und Kambodscha
Papa Ho & die Khmer

11 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 1.690 EUR
Große Indochina Rundreise Laos, Vietnam & Kambodscha
Private Tour

Große Indochina Rundreise
Laos, Vietnam & Kambodscha

14 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 2.250 EUR
Vietnam für Entdecker
Private Tour

Vietnam
für Entdecker

9 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 1.290 EUR

Noch nicht ganz was Sie suchen?

Rundreisen, Reisen in der Gruppe

ZU DEN RUNDREISEN 

Private Tours, Reisen nach Maß

ZU DEN PRIVATE TOURS

Kreuzfahrten: Meer- oder Flussreisen

ZU DEN KREUZFAHRTEN

Pauschalreisen & Hotelangebote

ZU DEN ANGEBOTEN