Zum Hauptinhalt springen

Kolumbien Kleingruppenreise

Kolumbien Faszination
Ein Land der Vielfältigkeit

Kolumbien Kleingruppenreise

Kolumbien Faszination
Ein Land der Vielfältigkeit

Höhepunkte

  • Besuch vom Markt Paloquemao
  • Wanderung durch die Tatacoaw√ľste
  • Cali ‚Äď Hauptstadt des Salsa‚Äės

 

Das erleben Sie auf dieser Reise

Kolumbien ‚Äď Kaffee und Kultur, ein Land der Vielf√§ltigkeit: Gr√ľne H√ľgellandschaften der Anden,das Karibische K√ľstentiefland mit seinen angrenzenden Bergen, das Pazifische K√ľstentiefland mit seinen Lavastr√§nden und die Regionen Amazonien und Orinokien.

Reiseroute

Bogot√° ‚Äď Villa Vieja ‚Äď San Agust√≠n ‚Äď Popay√°n Cali ‚Äď Cartagena - Bogot√°

  • 1. Tag - Bogot√°

    Individuelle Anreise nach Bogota, nach der Ankunft erfolgt der Transfer vom Flughafen zum Hotel. Bogot√° ‚Äď Die kolumbianische Hauptstadt wurde 1538 von dem Spanier Gonzalo Jim√©nez de Quesada unter dem Namen Santa Fe gegr√ľndet. Hier begegnet man sowohl der verfallenen Kolonialpracht, als auch der brodelnden Vitalit√§t einer modernen Metropole. Das konstante Klima, morgens frisch, mittags warm und abends k√ľhl l√§sst einen die nicht bestehenden Jahreszeiten vergessen. Neben den im S√ľden ausgedehnten Armenviertel liegen altehrw√ľrdige Bauten in ruhigen, vornehmen Stadtteilen.

    √úbernachtung in Bogota  

     

  • 2. Tag - Bogot√° (ca. 50 km)

    Lernen Sie Bogota‚Äės bekanntesten Markt Paloquemao kennen. Im Herzen der Stadt gelegen finden Sie morgens einen Blumenmarkt vor dem Eingang. Betreten Sie die Markthallen und nehmen Sie die verschiedenen D√ľfte wahr und lassen Sie sich von der Vielfalt des Angebots √ľberraschen.  Fr√ľchte, Gem√ľse, Kr√§uter, Fisch und Meeresfr√ľchte, H√ľhnchen, Fleisch, T√∂pfe, Kannen und vieles mehr. Nehmen Sie sich die Zeit, um an einem einfachen aber typischen Essensstand die lokalen Gerichte dieser Region zu probieren.
    Besuch an das kolonial historische Zentrum La Candelaria. Spaziergang durch die engen Gassen teilweise mit Kopfsteinpflaster und vereinzelt den original erhaltenen massiven Holzt√ľren. Auf dem Hauptplatz, der Plaza Bolivar, finden sich die Statue des Freiheitsk√§mpfers Simon Bolivar, umringt von der Kathedrale, der Kapelle del Sagrario, dem Kapitol und verschiedenen Regierungsgeb√§uden. Im Anschluss Besuch des Goldmuseums. Mit mehr als 38.000 Exponaten befindet sich hier die weltweit wichtigste Sammlung pr√§kolumbischer Goldkunstwerke. Ein weiterer Besuch gilt dem Botero Museum, das eine Vielzahl Malereien und √ľppige Skulpturen beherbergt. Anschlie√üende Fahrt zwischen den beiden Hausbergen von Bogot√° bis hinauf zur Statue von Guadalupe. Von hieraus hat man eine √ľberw√§ltigende Aussicht √ľber die ganze Gr√∂√üe der Stadt. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verf√ľgung.

    √úbernachtung in Bogota

     

  • 3. Tag - Bogot√° (ca. 185 km)

    Fahrt zu der unterirdischen Salzkathedrale Zipaquir√°, rund eine Autostunde von der kolumbianischen Hauptstadt Bogot√° entfernt auf 2750 Metern H√∂he. Laufen Sie durch das salzhaltige Gew√∂lbe entlang der 14 Stationen des Kreuzweges Jesus Christus, die durch ein Tunnelsystem miteinander verbunden sind. Getaucht in tiefblaues, graues oder silbriges Licht, erinnern sie an Christi Leiden auf dem Weg zur Kreuzigung. Ein paar Meter weiter wartet der optische H√∂hepunkt: Das riesige, 16 Meter hohe beleuchtete Kreuz aus Salz strahlt in die dreischiffige, 120 Meter lange Kathedrale. Weiter geht es √ľber eine kleine Ortschaft, in der Sie sich das kleine Zentrum anschauen, bis auf √ľber 3.000 Meter H√∂he zum Eingang der legend√§ren Lagune von Guatavita. Von hieraus l√§uft man etwa eine halbe Stunde entlang eines Pfades hinauf zu der Lagune. Der Legende nach brachte jeder neue junge Herrscher der Muisca (Chibcha Stamm) eine Opfergabe in die Lagune zu Ehren des Sonnengottes. Der K√∂rper des Herrschers war mit feinstem Goldstaub bedeckt; auf einem Floss fuhr er hinaus auf die Lagune und sprang in das Wasser, worauf der Goldstaub sich l√∂ste und das Opfer erbracht war. Als Zeugnis dieser Legende gilt die Miniaturreliquie des Flosses mit seinem Herrscher darauf, das heutzutage im Goldmuseum zu finden ist. Fahren Sie weiter, auf einer nicht asphaltierten Strasse, in die zauberhafte Berglandschaft bis zu einem kleinen Bauernhof. Hier werden Sie zu Mittag essen und k√∂nnen sich mit der Familie unterhalten. Machen Sie einen kleinen Spaziergang und gewinnen Sie einen Eindruck √ľber das kolumbianische Landleben. Auf der R√ľckfahrt nach Bogot√° halten Sie an einem der vielen St√§nde und k√∂nnen dann eine Arepa (Maisbr√∂tchen) probieren.

    √úbernachtung in Bogota

     

  • 4. Tag - Bogot√° ‚Äď Villa Vieja (ca. 52 km)

    Fahrt zum Flughafen und Flug von Bogot√° nach Neiva. Transfer nach Villavieja. Lernen Sie bei einem Spaziergang dieses 1550 gegr√ľndete Dorf kennen. Schauen Sie bei einer Familie vorbei, die im Garten in einem Rundofen herrliche Kr√§cker zubereiten. Diese sind in ganz Kolumbien gefragt. Im Anschluss besuchen Sie das private Totumo Museum. Sie werden erstaunt sein, was die Einheimischen alles aus Totumo anfertigen k√∂nnen. Am sp√§ten Nachmittag fahren Sie mit einem Moto-Taxi beschaulich zum Eingang der Tatacoaw√ľste. Hier machen Sie eine kleine Wanderung. Die Landschaft ist durchzogen von Gr√§ben und Kan√§len zwischen denen gro√üe Kakteen wachsen. Die Risse in der erodierten Erde, die Schattenspiele der Sonne, die das Gel√§nde in Orange- und Graut√∂ne f√§rbt, und der brausende Wind machen den Reiz dieser Landschaft aus. R√ľckfahrt zu Ihrem Hotel.

    √úbernachtung in Villa Vieja

     

  • 5. Tag - Villa Vieja ‚Äď San Agust√≠n (ca. 270 km)

    San Agust√≠n ist ein kleines Dorf und liegt in der N√§he der Anden. Bekannt geworden ist es durch zahlreiche, mit einfachsten Werkzeugen hergestellte Felsskulpturen und mystische Figuren, diese wurden in der Zeit von 100 bis 1200 nach Christus an diesem Ort zusammengetragen. √úber ihre Urspr√ľnge ist nicht viel bekannt. Die gr√∂√üten Sammlungen befinden sich im archeologischen Park von San Agust√≠n.

    √úbernachtung in San Agustin

     

  • 5. Tag - San Agustin (ca. 55 km)

    Am Vormittag besuchen Sie eine Kaffee Hacienda und lernen den Prozess der Kaffeetrocknung und -röstung kennen. Nachmittags besuchen Sie den archäologischen Park Alto de los Idolos, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

    √úbernachtung in San Agustin

     

  • 7. Tag - San Agust√≠n ‚Äď Popay√°n ( ca. 135 km)

    Heute fahren Sie weiter nach Popay√°n. Die Fahrt (asphaltierte Stra√üe) dauert ca. 6h. Auf dem Weg passieren Sie den Nationalpark Purac√©, welcher sich auf einer H√∂he von 2.500m bis 5.000m erstreckt. Die h√ľgelige Param√≥-Landschaft ist durchzogen von Schluchten und Wasserl√§ufen, ebenfalls finden Sie hier Vulkanberge, aus deren Kratern noch Rauchs√§ulen steigen. Sie besuchen in der N√§he des Dorfes Coconuco die schwefelhaftigen hei√üen Quellen ‚ÄúTermales Agua Hirviendo‚ÄĚ.

    √úbernachtung in Popayan

     

  • 8. Tag - Popay√°n (ca. 120 km)

    Heute besuchen Sie den lebendigen Markt in Silvia. Hier trifft sich eine bunte Mischung aus Guambianos und Paeces sowie Nonnen und Touristen. Am Nachmittag kehren Sie zur√ľck nach Popay√°n und lernen das koloniale Zentrum der Stadt kennen.

    √úbernachtung in Popayan

     

  • 9. Tag - Popay√°n ‚Äď Cali (ca. 158 km)

    Am Morgen fahren Sie weiter Richtung Norden, bis Cali, der Hauptstadt des Salsa. Cali ist eine lebendige Großstadt mit einem historischen Zentrum und einer Vielzahl von Kirchen. Besuchen Sie ein Projekt, das Kindern durch Erlernen von Salsa tanzen von der Straße holt.

    √úbernachtung in Cali

     

  • 10. Tag - Cali ‚Äď Cartagena (ca. 30 km)

    Am Morgen Transfer zum Flughafen f√ľr Ihren Flug nach Cartagena. In Cartagena Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel. Cartagena wurde 1533 von dem Spanier Pedro de Heredia gegr√ľndet. Lange Zeit war Cartagena Umschlagplatz von G√ľtern aber auch Sklaven. Erst im Jahre 1822 wurde Cartagena unabh√§ngig. Heute ist Cartagenas Altstadt eine Perle der Geschichte. Au√üerhalb der Altstadt hat sich die Moderne entwickelt. Vorgelagerte Inselketten und Str√§nde im Umfeld der Stadt machen sie zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    √úbernachtung in Cartagena

     

  • 11. Tag - Cartagena (ca. 20 km)

    Der Vormittag steht zur freien Verf√ľgung. Am Nachmittag besuchen Sie die Festung San Felipe. Das ‚ÄěCastillo‚Äú ist die gr√∂√üte und st√§rkste Festung, die jemals von den Spaniern in einer ihrer Kolonien gebaut wurde. Es war ein wirklich eindrucksvolles Gem√§uer und wurde niemals eingenommen, trotz zahlreicher Versuche, sie zu st√ľrmen. Sie machen einen Spaziergang entlang der bunten Stra√üen und verwinkelten Gassen des alten Cartagenas. Am Ende besuchen Sie das Kloster San Pedro Claver.  Der Name wurde zu Ehren des in Spanien geborenen M√∂nches Pedro Claver (1580-1654) ver√§ndert, er lebte und starb in diesem Kloster. Als ‚ÄěApostel der Schwarzen‚Äú oder ‚ÄěSklave der Sklaven‚Äú, verbrachte er sein ganzes Leben im Dienst der Sklaven, die aus Afrika gebracht wurden.

    √úbernachtung in Cartagena

     

  • 12. Tag - Cartagena

    Der heutige Tag steht Ihnen f√ľr eigenst√§ndige Unternehmungen zur freien Verf√ľgung. Optional k√∂nnen folgende Ausfl√ľge vor Ort gebucht werden:

    Optional: Ausflug auf die Rosario Insel El Encanto (ca. 8h) ‚Äď auf Gruppenbasis
    Transfer von Ihrem Hotel zum Hafen. Abfahrt vom Haupt-Pier. Mit einem Motorschiff dauert es etwa 45 Minuten, um die Inseln El Encanto zu erreichen. Str√§nde mit kristallklarem Wasser geben Ihnen die M√∂glichkeit zum Schwimmen, schnorcheln oder einfach nur am Strand zu entspannen. Mittagessen inbegriffen. Am Nachmittag R√ľckkehr nach Cartagena.
    **Anmerkung: Der Ausflug findet gemeinsam mit internationalen Reisenden und englischsprachiger Reiseleitung statt. Die Transfers ab/bis Hafen sind privat mit deutschsprachiger Reiseleitung.

    Optional: Besuch von San Basilio de Palenque mit Mittagessen (ca. 8h)
    Dieses kleine Dorf wurde im 17. Jahrhundert von geflohenen Sklaven gegr√ľndet und wurde aufgrund seiner starken afrikanischen sprachlichen, musikalischen und kulturellen Traditionen im Jahr 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erkl√§rt. Es gilt als die erste freie Stadt in Amerika. Von Cartagena aus erreichen Sie in anderthalb Stunden das Dorf, um eine Gemeinde zu bewundern, in der die afro-indigenen Wurzeln und Traditionen erhalten und bewahrt wurden, darunter eine bestimmte kreolische Sprache (Palenquero), Folkloretanz, die K√ľche, Kleidung, Frisuren und politische Organisation und soziale Struktur.

    Optional: Trommelworkshop & Mangrooven-Tour in La Boquilla (ca. 4h)
    Nach etwa einer halben Stunde Fahrt erreichen Sie das Fischerdorf La Boquilla, wo die Menschen herzlich und gelassen sind. Sie befinden sich an einem Strandabschnitt auf einer schmalen Halbinsel, die vom Karibischen Meer umgeben wird. ‚ÄěLa Boquilla‚Äú k√§mpft gegen einen kulturellen Widerstand, um
    ihre herkömmlichen Traditionen zu erhalten, dabei spielen die Trommeln eine entscheidende Rolle. Wir laden Sie ein auf diesen Trommeln zu spielen, um sich mit den typischen Rhythmen der Musik wie Cumbia, Mapalé und Champeta durch die Klänge der Trommeln zu verbinden.

    Danach fahren Sie an Bord eines Dugout-Kanus und Sie gleiten geräuschlos durch Tunnel in den dichten, uralten Mangroovenwäldern, die sich eine Zeit lang schlängeln, bevor Sie sich auf die ruhigen Bereiche des Sees begeben, der von Schwärmen von Reihern und Pelikanen bevölkert wird.

    Optional: Bootstour mit Abendessen an Bord (2h) ‚Äď auf Gruppenbasis
    Am Pier besteigen Sie eine Luxusyacht, auf der Sie ein 3-Gänge-Abendessen genießen, während Sie bei Sonnenuntergang durch die Bucht von Cartagena segeln. Stoßen Sie an auf diesen außergewöhnlichen kolumbianischen Abschied (2 Gläser Wein werden serviert)!
    **Anmerkung: Der Ausflug findet gemeinsam mit internationalen Reisenden statt, es befindet sich keine Reiseleitung an Bord, nur spanischsprachige Besatzung. Transfers vom/zum Pier sind privat.

    Optional: Tanzkurs (1h)
    Die Kolumbianer leben die Musik, es gibt mehr als 200 verschiedene Rhythmen und es gibt f√ľr jeden einen Weg  ihn zu tanzen. Wir laden Sie ein, die Grundschritte der Musik auszuprobieren, die Sie in Cartagena h√§ufig h√∂ren werden: Cumbia - typisch kolumbianischer Rhythmus mit afrikanischer und indigener Herkunft; Salsa - tanzbare karibische Musik, die in New York ihren Ursprung hat; Vallenato - langsame und sehr narrative Musik; Merengue - abgeleitet von der dominikanischen Volksmusik, aber mit modernen Salsakl√§ngen gemischt; & Champeta - ein kulturelle s Ph√§nomen, das in den Stra√üen Cartagenas geboren wurde und Ihre Stimmung aufheizen wird!
    **Anmerkung: Eine Flasche Wasser inbegriffen. Transfers nicht inkludiert.

    √úbernachtung in Cartagena

  • 13. Tag - Cartagena - Bogota

    Transfer zum Flughafen f√ľr den Flug nach Bogot√°.

Inkludierte Leistungen

  • Rundreise, Transfers, Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Transport in modernem Bus mit Klimaanlage
  • √úbernachtung in Hotels der gew√§hlten Kategorie
     
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 12 x Fr√ľhst√ľck,
  • Lokaler, Deutsch sprechender Reiseleiter
     
  • GEO Reiseunterlagen
  • Reiseliteratur

Gut zu wissen

Preise und Termine:
Ab sofort bis Oktober 2024 buchbar.
Genaue Preise und Termine siehe Detailprogramm
 

Nicht inkludierte Leistungen

  • Internationale Fl√ľge (z.B. mit Iberia oder LAN)
  • Innerkontinentale Fl√ľge inkl. Taxen lt. Programm (z.b. mit AR)
  • Ev. vor Ort zu entrichtende Flughafengeb√ľhren
  • Mahlzeiten, sofern nicht im Programm erw√§hnt
  • Reiseversicherungen
  • Pers. Ausgaben f√ľr Getr√§nke, Trinkgelder, etc.

√Ėrtliche Gegebenheiten oder aktuelle Anl√§sse sind manchmal der Grund f√ľr √Ąnderungen des Reiseprogramms. Sofern dies keine Leistungseinbu√üen mit sich bringt, obliegt es dem √∂rtlichen Reiseleiter, √Ąnderungen im Ablauf vorzunehmen.

- Wir buchen Ihre Anreise zum tagesaktuellen Flugpreis! -
Diese Reise ist auch als Private Tour buchbar. Preis auf Anfrage! -

Wir bitten um Beachtung, dass Preise zur ersten Einsch√§tzung, nicht aber f√ľr die Festlegung des Gesamtpreises, angeschrieben ist. Flugstrecken, Flugpreise und Taxen unterliegen je nach Marktlage Ver√§nderungen. Um eine verbindliche Flugpreisauskunft zu erhalten, fragen Sie bitte den Preis f√ľr Ihren Wunschtermin an.

Impressionen

Wichtige Informationen

Preis - und. Tarifstand: Juli 2023 
Alle Preise pro Person in Euro

Mindestteilnehmerzahl: 02 Personen

Veranstalter: GEO Reisen & Erlebnis GmbH
Es gelten die GEO Reisen Gesch√§ftsbedingungen in der letztg√ľltigen Fassung.

 

  • Bei Buchung wird die Verf√ľgbarkeit vor Ort √ľberpr√ľft
  • Die optionalen Ausfl√ľge k√∂nnen vor Ort gebucht werden.

Alle Informationen zu Einreise, Impfung, GEO Reisen AGB's (Reisebedingungen, Stornogeb√ľhren, etc.), Reiseversicherung und Q+ Serviceentgelt entnehmen Sie bitte online auf www.bestfortravel.com/reiseinfo

Tippfehler, Programm√§nderungen sowie √Ąnderungen des Reiseverlaufs sind vorbehalten.

Wir sind f√ľr Sie da

Sie wollen diese Reise maßgeschneidert erleben?

Reisewunsch
Kolumbien Faszination Ein Land der Vielfältigkeit
Persönliche Daten
Ein Mitarbeiter von AtourO, GEO Reisen, Raiffeisen Reisen oder RV Touristik wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich in K√ľrze bei Ihnen melden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Kolumbien  Eine Reise, alle Höhepunkte
gut & g√ľnstig

Kolumbien
Eine Reise, alle Höhepunkte

15 Tage Rundreise
Wien , Frankfurt
Flexible Termine
ab 2.599 EUR
Kolumbien Pur Exotische Kulturen & faszinierende Landschaften

Kolumbien Pur
Exotische Kulturen & faszinierende Landschaften

18 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 2.500 EUR

 

Noch nicht ganz was Sie suchen?
Wir haben noch mehr reduzierte Kreuzfahrten f√ľr Sie!

Zu den Angeboten

Suche