Zum Hauptinhalt springen

Portugal Rundreise

Herrliches Portugal
Mit Ausflug nach Santiago de Compostela

Portugal Rundreise

Herrliches Portugal
Mit Ausflug nach Santiago de Compostela

Höhepunkte

  • Wallfahrtsorte Santiago und Fatima
  • Porto und der Portwein
  • Lissabon mit der Altstadt Alfama
  • Sintra, UNESCO Weltkulturerbe
  • Spektakuläre Küsten in Nazaré und Estoril
  • Charmante Städte Braga, Guimares, Coimbra

Das erleben Sie auf dieser Reise

Entdecken Sie mit GEO Reisen die unzähligen Höhepunkte im westlichsten Land Europas mit großer Seefahrertradition – die mondäne und weltoffene Hauptstadt Lissabon, das charmante Porto am malerischen Douro-Ufer, spektakuläre Küstenlandschaften, beeindruckende Bauwerke, Kirchen und Klöster, mittelalterliche Städte sowie den Wallfahrtsort Fatima, die altehrwürdige Universität von Coimbra und das berühmte Santiago de Compostela im benachbarten Norden Spaniens.

Reiseroute

Porto – Guimares – Braga – Santiago de Compostela - Batalha – Nazaré – Fatima – Obidos – Sintra – Lissabon – Tomar – Coimbra – Porto 

  • 1. Tag - Wien – Porto – Guimares - Braga

    Flug mit Austrian Airlines von Wien nach Porto. Nach der Ankunft Empfang durch Ihre örtliche Reiseleitung und Fahrt Richtung Norden. Zunächst geht nach Guimares, erste Hauptstadt des Landes und „Wiege der Nation“, mit schöner Altstadt und dem eindrucksvollen Palast der Herzöge von Braganca. Weiterfahrt nach Braga, bekannt für sein religiöses Erbe mit vielen Sakralbauten.

  • 2. Tag - Ausflug Santiago de Compostela

    Ein Tagesausflug führt über die Grenze in die nordspanische Region Galizien in den berühmten Wallfahrtsort Santiago de Compostela, Endpunkt des „Camino de Santiago“, des berühmten Jakobswegs. Genießen Sie die besondere Atmosphäre mit unzähligen Pilgern und besuchen Sie die Kathedrale mit kunstvollen Schnitzereien und verzierten Steinfassaden in der Altstadt. Rückfahrt mit Stopp in Ponte de Lima.

  • 3. Tag - Braga – Batalha – Nazaré - Fatima

    Fahr Richtung Süden nach Batalha, das seit 1983 ein UNESCO-Weltkulturerbe ist. In der Schlacht bei Aljubarrota 1385 ging das portugiesische Heer gegenüber einem zahlenmäßig überlegenen kastilischen Heer als Sieger hervor, womit die Unabhängigkeit des Königreichs Portugal gesichert wurde. Als Dank für den vermutlich himmlischen Bestand versprach der portugiesische König Joao I die Errichtung eines mächtigen Klosters – Batalha. Weiterfahrt nach Nazaré, einem kleinen Fischerstädtchen mit herrlichem Strand. Bekannt ist es aber für seine Riesenwellen, die Treffpunkt der weltweit besten Wellenreiter sind. Von der Festung Sao Miguel Acanjo in der Oberstadt hat man einen wunderbaren Blick auf den tosenden Atlantik (wetterabhängig). Weiterfahrt nach Fatima, einem der bekanntesten Wallfahrtsorte der Christenheit seit den Erscheinungen der Jungfrau Maria von 1917.

  • 4. Tag - Fatima – Obidos – Sintra – Estoril – Cascais

    Auf der Fahrt Richtung Süden geht es zunächst nach Obidos, einem der malerischsten und besterhaltenen Städte Portugal, umgeben von einer Stadtmauer. Weiterfahrt nach Sintra, einem schönen Ferienort mit pastellfarbenen Herrenhäusern und Palästen. Hier hatten die portugiesischen Könige ihren Sommersitz, wodurch auch viele Adelssitze in der Stadt entstanden sind. Besuch des Nationalpalasts im maurischen und im manuel-inischen Stil. Besuch des mondänen Seebads Estoril an der Küste und des ehemaligen Fischerorts Cascais sowie Nächtigung im Großraum Lissabon.

  • 5. Tag - Lissabon

    Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Highlight-Tour durch die portugiesische Hauptstadt, wo auch das Viertel Belém mit dem berühmten Hieronymus-Kloster und dem Turm von Belem besucht werden. In der Klosterkirche ist Vasco da Gama, einer der bedeutendsten und bekanntesten Seefahrer Portugals, begraben. In der Altstadt Alfama kurzer Besuch in der Kathedrale Se. Ein absolutes Highlight Ihrer Reise ist sicher der Besuch der Statue Cristos Rey am gegenüberliegenden Tejo-Ufer. Von der 110 m hohen Christus-Statue bietet sich Ihnen ein atemberaubendes Panorama über Lissabon.

  • 6. Tag - Lissabon – Tomar - Coimbra

    Es geht heute wieder Richtung Norden nach Tomar, dem Sitz des Templerordens mit künstlerischen und kulturellen Reichtümern. Sie besuchen das eindrucksvolle Kloster Convento de Christo, eines der herausragendsten Renaissance-Werke Portugals. Anschließende Weiterfahrt nach Coimbra mit dem Besuch einer der ältesten Universitäten in Europa. In der Stadt der Studenten genießen Sie von der historischen Universität in der Oberstadt einen herrlichen Blick über die Stadt und Umgebung.

  • 7. Tag - Coimbra – Porto - Braga

    Der heutige Tag steht im Zeichen von Porto, einer faszinierenden und lebhaften Stadt am Flussufer des Douro, bekannt für ihr prächtigen Brücken und den hier hergestellten Portwein. Im mittelalterlichen Viertel Ribeira liegen schmale, kopfsteingepflasterte Straßen mit hübschen Geschäften und Cafés. Möglichkeit zur einer Portweinprobe. Nächtigung in Braga.

  • 8. Tag - Braga - Porto - Wien

    Vor der Rückreise besuchen Sie noch die wunderschöne Kirche „Bom Jesus do Monte“. Die Wallfahrtskirche ist seit 1970 Nationalheiligtum, auch „UNESCO-Weltkulturerbe“, besonders markant ist die über 100 m lange barocke Monumentaltreppe. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug mit Austrian Airlines direkt nach Wien.

Inkludierte Leistungen

  • Linienflug mit Austrian Airlines Wien – Porto – Wien in der Economy-Class
  • Sämtliche Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren in der Höhe von 57,85 EUR
    (Stand: Juli. 2023), Änderungen vorbehalten
  • 7 Nächtigungen in in 3* und 4* Hotels im Porto, Coimbra und Lissabon
     
  • Basis Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung: 7 x Frühstück und 7 x Abendessen
  • Alle Transfers, Busfahrten und Besichtigungen laut Programm
     
  • Durchgehend deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Porto
  • Umfangreiche Eintritte: Herzogspalast Guimares, Kathedrale Sanatiago, Kloster Batalha,
    Nationalpalast Sintra, Hieronismuskloster in Lissabon, Convento de Christo Tomar, Universität Coimbra,
    Börse Porto, Seilbahn „Bom Jesus do Monte“ Braga

Optionale Leistungen

  • Bustransfer ab/bis Graz (95 EUR pro Person)
  • Bustransfer ab/bis Klagenfurt (145 EUR pro Person)
  • Komplettschutzversicherung im Doppelzimmer (107 EUR pro Person)
  • Komplettschutzversicherung im Einelzimmer (115 EUR pro Person)

Termine und Preise

01.10.2024 - 08.10.2024
ab 1.450 EUR p.P.
Reiseteilnehmer und Termin auswählen

Reise buchen

1. Anzahl der Reiseteilnehmer eingeben


2. Reisetermin auswählen

Termine werden geladen...
Für Ihre Auswahl wurden keine passenden Termine gefunden. Viele Reisen können aber indiviudell an Ihre Bedürfnisse angepaßt werden. Gerne sind Ihnen unsere Reiseexperten dabei behilflich.Individuelle Anfrage

Gut zu wissen

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Getränke und nicht angeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • City Tax – vor Ort in den Hotels zahlbar
  • alle nicht angeführten Leistungen
  • Q-Plus Mehrwertpaket (29 EUR p.P.)

Impressionen

Wichtige Informationen

Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Gäste anderer Nationalitäten bzw. Doppelstaatsbürgerschaften, bitten wir mit uns Kontakt aufzunehmen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl die Reise neu kalkulieren müssen und behalten uns daher vor, den Reisepreis zu erhöhen bzw. die Reise abzusagen!

Alle Informationen zu Einreise, Impfung, Raiffeisen Reisen AGB's (Reisebedingungen, Stornogebühren, etc.), Reise-versicherung und Q+ Serviceentgelt entnehmen Sie bitte online auf www.bestfortravel.com/reiseinfo 

Wir empfehlen dringendst den Abschluss einer Versicherung, die unter anderem eine Erkrankung im Ausland abdeckt. Wenn Sie keine Versicherung abschließen möchten, geben sie damit automatisch das Einverständnis, dass eventuell daraus entstehende Kosten von Ihnen getragen werden.

Örtliche Gegebenheiten oder aktuelle Anlässe sind manchmal der Grund für Änderungen des Reiseprogramms. Sofern dies keine Leistungseinbußen mit sich bringt, obliegt es dem örtlichen Reiseleiter, Änderungen im Ablauf vorzunehmen. Tippfehler und Programmänderungen vorbehalten.

Diese Reise ist i.d.R. nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Hier bitten wir im Einzelfall um Rücksprache.

Preis- u. Tarifstand: September 2023

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Veranstalter: Raiffeisen Reisebüro Gesellschaft mbH

Es gelten die Raiffeisen Reisen Geschäftsbedingungen in der letztgültigen Fassung.

Kontakt

Sie haben Fragen zu dieser Reise?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot oder beraten Sie zur Reise Herrliches Portugal Mit Ausflug nach Santiago de Compostela.

+43 316 81 3001
E-Mail

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Portugal Lissabon & Santiago de Compostela

Portugal
Lissabon & Santiago de Compostela

8 Tage Rundreise
Wien, Deutschland, Schweiz
02.09.2024, 18.10.2024, 03.11.2024
ab 1.349 EUR
Portugal und Spanien Algarve mit Sevilla
Ab in den Süden

Portugal und Spanien
Algarve mit Sevilla

8 Tage Rundreise
Wien, Deutschland, Schweiz
21.09.2024, 29.10.2024, 28.12.2024
ab 1.199 EUR
Madeira Grüner Edelstein im Atlantik

Madeira
Grüner Edelstein im Atlantik

8 Tage Rundreise
Wien, Deutschland, Schweiz
20.06.2024, 12.09.2024, 03.10.2024
ab 1.499 EUR
Herrliches Portugal Sehenswertes zwischen Porto & Lissabon
Termine mit Reisebegleitung

Herrliches Portugal
Sehenswertes zwischen Porto & Lissabon

8 Tage Rundreise
Wien, Deutschland, Schweiz
15.10.2024
ab 1.699 EUR
Azoren Atlantik Insel im ewigen Grün
Rundreise inkl. Flug

Azoren
Atlantik Insel im ewigen Grün

9 Tage Rundreise
Wien, Deutschland, Schweiz
20.09.2024
ab 2.099 EUR

Noch nicht ganz was Sie suchen?

Rundreisen, Reisen in der Gruppe

ZU DEN RUNDREISEN 

Private Tours, Reisen nach Maß

ZU DEN PRIVATE TOURS

Kreuzfahrten: Meer- oder Flussreisen

ZU DEN KREUZFAHRTEN

Pauschalreisen & Hotelangebote

ZU DEN ANGEBOTEN