Zum Hauptinhalt springen

Reisekombination von Kultur und Natur

Brasilien
Land der Kontraste

Reisekombination von Kultur und Natur

Brasilien
Land der Kontraste

Höhepunkte

  • Amazon Ecopark Lodge
  • Iguassu Wasserfälle
  • Altstadt des Schwarzen Goldes, Ouro Preto
  • Salvator da Bahia, Altstadt aus Kolonialzeit

Das erleben Sie auf dieser Reise

Die beeindruckende Kombination von Natur und Kultur Brasiliens erwartet es Sie auf dieser Reise. Die Iguassu Wasserfälle gehören zu den neuen sieben Naturwundern. Die Fahrt über die Tancredo Neves Brücke geht über den Guassu Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet und mit dem Ecological Jungle Zug geht es bis zur Teufelsschlucht Station, wo ein kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt. Der Amazonas ist der Hauptstrom des größten Fließgewässersystems der Erde. Die Übernachtung in der Amazon Ecopark Lodge ermöglicht die Vielfalt von Flora und Fauna im Amazonas Gebiet auf diversen Ausflügen zu Fuß und per Kanu hautnah zu erleben. Ouro Preto, auf Deutsch schwarzes Gold bedeutet, ist wegen ihrer barocken UNESCO-Welterbe-Altstadt einer der wichtigsten Touristenmagnete Brasiliens heute, wie das Gewinn von Gold der Gegend ein starker Magnet der Zuwanderung nach Ouro Preto war. Historisches Zentrum, Pelourinho in Salvador da Bahia, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ist ein Teil der alte Oberstadt, von dort hat man einen herrlichen Blick über den Hafen und die Allerheiligen Bucht, an deren Spitze der erste Lichtturm Südamerikas steht. Der Blick führt bis zum Atlantik Ozean weit hinaus ebenso zum Ausklang dieser wunderschönen Rundreise.

Reiseroute

Rio de Janeiro – Iguassu – Manaus – Belo Horizonte – Ouro Preto – Salvador da Bahia

  • 1. Tag - Rio de Janeiro (ca 28km)

    Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch Ihre lokale deutschsprachige Reiseleitung.
    Transfer ins Hotel.

    Übernachtung in Rio de Janeiro

  • 2. Tag - Rio de Janeiro (ca 80km)

    Abholung am Hotel und Fahrt zum Cosme-Velho-Station. Einstieg in die Zahnradbahn, die durch den
    Tijuca Regenwald bis zum Corcovado Berg fährt, Die Bahnfahrt beträgt 20 Minuten und ist eine gute
    Gelegenheit, um einen näheren Blick in die dichte Tropenwaldvegetation zu werfen. Ausstieg am Berg
    des Corovado und von dort wenigen Stufen aufwärts zum Gipfel, wo die turmhohe Statue des Christus
    dem Erlöser steht. Nachdem Sie den atemberaubenden Blick in die Tiefe geworfen haben, geht es
    wieder hinab mit dem Zug. Die Fahrt setzt sich fort entlang einiger weltberühmter Strände Rios bis zum
    Urca Strand. Dort steigen Sie in die Seilbahn, wo Sie auf zwei Ebenen zum Gipfel des Zuckerhuts
    gelangen. Auf dem Rückweg passieren Sie den Flamengo Park entlang der Guanabara Bucht bis zur
    Innenstadt. Besichtigung der Innenstadt, inklusive dem Wirtschafts- und Finanzzentrum sowie
    Kandelaria Kirche, der St. Sebastian Kathedrale, den Lapa Arkaden und dem Sambadron.

    Übernachtung in Rio de Janeiro

  • 3. Tag - Rio de Janeiro

    Der Tag steht zur freien Verfügung.
    Es können folgende Ausflüge optional vor Ort gebucht werden:
    Ganztägiger Ausflug nach Petropolis
    Petropolis war die Sommerresidenz der brasilianischen Kaiserfamilie im letzten Jahrhundert, der Name
    der Stadt beruht auf dem ersten Kaiser Pedro I. Die Fahrt führt durch eine wunderschöne Berglandschaft
     – die Serra dos Orgaos bis auf eine Höhe von 850 Metern, hier liegt Petropolis. Der Höhepunkt der Tour
    ist der Besuch des Kaiserlichen Museums, das die Kronjuwelen beherbergt. (Dieser Ausflug kann auch
    inkl. Mittagessen gebucht werden)

    Halbtagestour zum olympischen Boulevard inklusive Museum der Zukunft und Rio Kunst Museum (6h)
    Durch den Abriss der erhöhten Autobahn Perimetral, die durch eine neue Autobahn, einen Tunnel und
    einen Boulevard ersetzt wurde, konnte die Innenstadt Rios vollkommen wiederbelebt werden und ist
    heute ein kulturelles Zentrum mit neuen gastronomischen Alternativen für lokale Bewohner sowie
    Touristen. Die neue Küstenpromenaden, "Conde Orla", verläuft über 3,5km entlang der Guanabara Bucht
    und ermöglicht den Besuchern einen zuvor für Passanten unzugänglichen Teil der Stadt zu besuchen.
    Hier können Fußgänger wie Radfahrer entspannen und den neuen Ausblick genießen. Der Wiederaufbau
    dieses Teils der Innenstadt Rios ist eines der wichtigsten Vermächtnisse der Olympischen Spiele. Dieser
    Stadtteil ist nun bekannt als "Port Maravilha", der herrliche Hafen. Nach einem Spaziergang entlang der
    "Orla Conde" und des Olympischen Boulevards, finden ein Besuch im Kunstmuseum von Rio (MAR) statt,
    gefolgt von der Besichtigung des Museums der Zukunft (Museu do Amanhã), entworfen von dem
    spanischen Architekten Santiago Calatrava.

    Abendprogramm Rio by night – Show
    Es wird Ihnen ein akustisches und optisches Ereignis geboten – SAMBA pur. Die faszinierende Show mit
    verschwenderisch üppig kostümierten Künstlern präsentiert den Reichtum des kulturellen und
    musikalischen Erbes der Nation

  • 4. Tag - Rio de Janeiro – Iguassu (ca 60km)

    Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug nach Iguassu. Anschließend werden sie vom Flughafen zum
    Hotel gebracht. Anschließend besuchen sie die brasilianische Seite der Wasserfälle. Die Fälle gehören aufgrund ihrer
    Größe und der unberührten Lage im Tropischen Urwald am Dreiländereck Brasilien, Argentinien und
    Paraguay zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas. Auf der brasilianischen Seite
    bietet sich ein prachtvoller Panoramablick – von einer Aussichtsplattform nahe der Teufelsschlucht
    erlebt man die Fälle in nächster Nähe. Dort ist man von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt
    umgeben. Rückfahrt ins Hotel

    Übernachtung Iguassu

  • 5. Tag - Iguassu (ca 70km)

    Nach dem Frühstück besuchen Sie die argentinische Seite der Wasserfälle. Die Fahrt geht über den die
    Tancredo Neves Brücke über den Iguassu Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und
    Argentinien bildet. Auf der argentinischen Seite wandert man auf dem unteren und oberen Rundweg
    ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen. Mit dem Ecological Jungle Zug geht es bis zur
    Teufelsschlucht Station, wo ein kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt der Teufelsschlucht führt.
    Rückfahrt ins Hotel

    Übernachtung in Iguassu

  • 6. Tag - Iguassu 􀍴 Manaus (ca 5km)

    Je nach Flugzeiten und verfügbarer Zeit kann folgender Ausflug optional über unser Büro vor Ort
    gebucht werden:

    Vogelpark inklusive Transfers (2h)
    Sie werden im Hotel abgeholt und besuchen den Vogelpark. Der Park ist ein Naturschutzgebiet, das
    ökologischen Tourismus und Artenschutz miteinander verbindet. Die Wandertour beginnt auf einem
    Pfad durch 1.000m2 einheimischen Waldes, in dem die Besucher die Gelegenheit haben mehr als 900
    tropischen Vögeln und 150 verschiedenen Tierarten zu begegnen.
    Es ist ein einmaliger Park in Südamerika, der den Gästen erlaubt die Volieren zu betreten und die Vögel
    aus nächster Nähe zu betrachten. Neben anderen Attraktionen gibt es einen Schmetterlingskäfig, Kolibri
    Volieren und einen Reptilienbereich. Die Tour dauert etwa eine Stunde und der Park garantiert seinen
    Besuchern, dank seiner Infrastruktur, einen sicheren und angenehmen Aufenthalt. Anschließend
    Rückfahrt zum Hotel.

    Transfer zum Flughafen und Flug nach Manaus

    Naturwissenschaftliche Stadtrundfahrt Manaus (4h)
    Lernen Sie den "Wald der Wissenschaft" (INPA) kennen, indem Sie von einem Mitarbeiter durch einen
    Urwaldpfad geführt werden, Bäume und Insekten erklärt bekommen und Ihnen die örtlichen
    Forschungsmethoden erläutert werden.
    Darunter befindet sich auch das Projekt zur Erhaltung de "Peixe Boi" oder, "Ochsenfisches" (Trichecus
    inunguis). Der Wald der Wissenschaft wurde 1995 als ökologischer Park während des 40-Jubiläums des
    INPA eingeweiht.
    Dort kann man Tiere in freier Natur beobachten und die reiche Vegetation, Früchte, medizinische und
    regionale Pflanzen, wie z.B. den Mahagony􀍴Baum, kennenlernen. Sie besuchen auch den Zoo, in dem
    mehr als 76 Arten der Amazonasfauna in einer angenehmen und sicheren Umgebung gehalten werden,
    umgeben von einem Naturschutzgebiet und Wald. Die Tiere erhalten auch tierärztliche Versorgung.
    (Nur möglich bei Ankunft in Manaus spätestens um 15:00 Uhr)

    Übernachtung in Amazon Ecopark Lodge

  • 7. Tag - Manaus 􀍴 Amazonas (ca 13km)

    Transfer zum Pier und Beginn des Dschungelausflugs (zusammen mit anderen Gästen) zur Amazon
    Ecopark Lodge. Sie erleben heute hautnah die Vielfalt von Flora und Fauna im Amazonas Gebiet auf
    diversen Ausflügen zu Fuß und per Kanu. Das Mittagessen in der Lodge ist inklusive.

    Übernachtung in der Amazon Ecopark Lodge

    Hinweis: Die konkreten Ausflüge werden in der Lodge vor Ort festgelegt. Alle Touren werden mit
    zweisprachiger Reiseleitung durchgeführt. Der Ablauf ist abhängig von den lokalen Gegebenheiten wie
    den Wetterbedingungen und kann kurzfristigen Änderungen unterliegen.

  • 8. Tag - Amazonas (ca. 13km)

    Heute unternehemen Sie einen Ausflug zum "Meeting of the Waters", der Mündung des Rios Solimoes
    in den Rio Negro, so sich die beiden Flüsse zum Amazonas vereinigen. Die gelben Wassermassen des
    Solimoes und die schwarzen Wassermassen des Negro fließen aufgrund kilometerlang nebeneinander,
    ohne sich zu vermischen. Das Mittagessen ist eingeschlossen.

    Übernachtung in der Lodge

  • 9. Tag - Amazonas – Manaus (ca 80km)

    Am Vormittag Transfer zurück nach Manaus.

    Während einer Panoramatour zeigen wir Ihnen das alte Manaus, mit Erinnerungen an die Zeiten des
    Kautschuk-Booms zur Jahrhundertwende, wie z.B. den São Sebastian Platz. Sie sehen das Zollhaus,
    welches vor über hundert Jahren in Liverpool (England) angefertigt und nach Manaus verschifft wurde,
    der Glockenturm, auch "Little Big Ben" genannt, den Zentralplatz, die Kathedrale und den Marktplatz.
    Anschließend machen Sie einen Fotostop am Opernhaus, welches im goldenen Zeitalter des Gummi-
    Booms vollständig mit Material aus Europa errichtet wurde.

    Übernachtung in Manaus

  • 10. Tag - Manaus – Belo Horizonte (ca 115km)

    Transfer zum Flughafen und Flug nach Belo Horizonte. Empfang am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel.

    Übernachtung in Belo Horizonte

  • 11. Tag - Belo Horizonte – Ouro Preto (ca 170km)

    Transfer zu der Kolonialstadt Ouro Preto.
    Auf dem Weg besuchen Sie Mariana, wo Sie einen Spaziergang durch die pittoresken Straßen der Stadt
    unternehmen, die Ihnen Einblick in die Häuser des frühen 18. Jahrhunderts mit ihren Balkonen aus Holz,
    Eisen und sogar aus Seifenstein erlaubt. Dieser Ausflug beinhaltet auch einen Besuch der
    Goldminenpassage.
    Anschließend Besuch der Stadt Congonhas, die sehr bedeutende Werke des brasilianischen
    Goldzeitalters beherbergt. Die wichtigsten Besuchspunkte sind die meisterwerklichen Skulpturen
    Aleijadinhos der Zwölf Propheten in Seifenstein geschnitzt und seine bildhauerische Darstellung der Via
    Crucis (Stationen des Kreuzganges) in polychromem Holz verarbeitet.

    Übernachtung in Ouro Preto

  • 12. Tag - Ouro Preto (ca 5km)

    Halbtägiger Stadtrundgang durch Ouro Preto, bei dem Sie unter anderem die Kirche São Francisco de
    Assis mit bemalten Schnitzereiarbeiten aus Holz und Speckstein besuchen. Dies ist der bedeutendste
    Entwurf des brasilianischen Kirchenarchitekts und Bildhauers Aleijadinho. Weiterhin besichtigen Sie die
    Kirche Nossa Senhora do Pilar, welche reich mit Gold verziert ist.

    Das Mineralogische Museum ermöglicht einen Einblick in die Welt der Bodenschätze Brasiliens und zeigt
    geologische Sehenswürdigkeiten aus aller Welt.
    Zum Abschluss der Tour besuchen Sie die Casa da Ópera, das älteste Theater Lateinamerikas (1770).

    Übernachtung in Ouro Preto

  • 13. Tag - Ouro Preto – Salvador da Bahia (ca 165km)

    Morgens Transfer zum Flughafen in Ouro Preto für den Weiterflug nach Salvador da Bahia. Transfer vom
    Flughafen zum Hotel.

    Übernachtung in Salvador de Bahia

  • 14. Tag - Salvador da Bahia (ca 40km)

    Diese Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die Historischen und farbenprächtigen Bauten dieser durch Tradition
    und afro-brasilianischen Folklore geprägten Stadt. Die alte Oberstadt mit Ihrer kolonialen Architektur
    erzählt die Geschichte vom Wohlstand jener Zeit, als man hier mit afrikanischen Sklaven Handel trieb
    und mit Gold bezahlte. Von hier hat man einen herrlichen Blick über den Hafen und die Allerheiligen Bucht 􀍴 mit einem riesigen
    Aufzug kann man zur Unterstadt hinunterfahren. Der Höhepunkt ist der Besuch des Pelourinho, des historischen Zentrums von Salvador, das von der UNESCO zum Weltkulturdenkmal erklärt und erst kürzlich komplett restauriert wurde. Sie besuchen auch die barocke Kathedrale und anschließend die San Francisco Kirche. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    Das Abendprogram kann vor Ort optional gebucht werden:
    Bahia bei Nacht Abendessen & Show
    Die Show bietet Musik, Tanz und Gesang aus der afro-brasilianischen Kultur mit Macumba Riten und Capoeira, ein Tanzkampf der Männer. Vor der Show wird ein typisch bahianisches À la Carte- Abendessen angeboten.

    Übernachtung Salvador da Bahia

  • 15. Tag - Salvador da Bahia (ca 25km)

    Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

Inkludierte Leistungen

  • Rundreise, Transfers, Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Transport in modernem Bus mit Klimaanlage
     
  • Übernachtung in Hotels der gewählten Kategorie
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 14 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen
     
  • Lokaler, Deutsch sprechender Reiseleiter
  • GEO Reiseunterlagen
  • Reiseliteratur

Gut zu wissen

Preise und Termine:
Ab sofort bis Oktober 2024 buchbar.
Genaue Preise und Termine siehe Detailprogramm


Nicht inkludierte Leistungen:

  • Internationale Flüge
  • Innerkontinentale Flüge inkl. Taxen und vor Ort zu entrichtende Flughafengebühren
  • Mahlzeiten, sofern nicht im Programm erwähnt
  • Reiseversicherungen
  • Pers. Ausgaben für Getränke, Trinkgelder, etc.

Örtliche Gegebenheiten oder aktuelle Anlässe sind manchmal der Grund für Änderungen des Reiseprogramms. Sofern dies keine Leistungseinbußen mit sich bringt, obliegt es dem örtlichen Reiseleiter, Änderungen im Ablauf vorzunehmen.

- Diese Reise ist auch als Private Tour buchbar! -
- Gerne organisieren wir für Sie auch die Flüge nach / von Europa nach Südamerika in der empfohlenen Reisezeit. -

Impressionen

Wichtige Informationen

Preis - und. Tarifstand: Juli 2023 
Alle Preise in EUR und pro Person (wenn nicht anders angegeben)

Mindestteilnehmerzahl: 02 Personen

Veranstalter: GEO Reisen & Erlebnis GmbH
Es gelten die GEO Reisen Geschäftsbedingungen in der letztgültigen Fassung.

  • Bei Buchung wird die Verfügbarkeit vor Ort überprüft. 
  • Die optionalen Ausflüge werden vor Ort gebucht.  

Alle Informationen zu Einreise, Impfung, GEO Reisen AGB (Reisebedingungen, Stornogebühren etc.) Formblatt, Kundengeldabsicherung, Reiseversicherungen und Q+Serviceentgelt entnehmen Sie bitte online auf https://www.bestfortravel.com/service/reiseinfos/

Druckfehler, Programmänderungen sowie Änderungen des Reiseverlaufs sind vorbehalten.

Wir sind für Sie da

Sie wollen diese Reise maßgeschneidert erleben?

Reisewunsch
Brasilien Land der Kontraste
Persönliche Daten
Ein Mitarbeiter von AtourO, GEO Reisen, Raiffeisen Reisen oder RV Touristik wird Ihre Anfrage bearbeiten und sich in Kürze bei Ihnen melden.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Brasilianische Höhepunkte
Rundreise

Brasilianische Höhepunkte

8 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 2.120 EUR
Brasilianisches Quartett

Brasilianisches Quartett

12 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 3.610 EUR
Südamerikanische Impressionen Chile, Argentinien, Brasilien

Südamerikanische Impressionen
Chile, Argentinien, Brasilien

13 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 3.870 EUR
Südamerika Große Rundreise

Südamerika
Große Rundreise

15 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 4.750 EUR
3-Länder-Reise Südamerikanisches Mosaik

3-Länder-Reise
Südamerikanisches Mosaik

12 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 3.390 EUR
Brasilien Natur/Kulturschauplätze

Brasilien
Natur/Kulturschauplätze

11 Tage Rundreise
Flug optional zubuchbar
Flexible Termine
ab 3.490 EUR

 

Noch nicht ganz was Sie suchen?
Wir haben noch mehr reduzierte Kreuzfahrten für Sie!

Zu den Angeboten

Suche